News

| Oldenburger Rohrleitungsforum

34. Oldenburger Rohrleitungsforum
"Rohre und Kabel - Leitungen für eine moderne Infrastruktur"
13. und 14. Februar 2020

 

Wir sind dabei und Sie finden unseren Standplatz hier: EG H 17. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wenn die Energiewende gelingen soll, wird es schon in den nächsten Jahren erforderlich sein große Mengen elektrischer Energie über weite Strecken transportieren zu können. Das wird nicht ohne Tiefbauleistungen gehen, die den im Rohrleitungsbau bekannten Verfahren sehr ähnlich sind. Die gestandenen Rohrleitungsbauunternehmen können somit einen erheblichen Beitrag zur Bewältigung der enormen Aufgabe einbringen.
Weiterhin sind aber auch Gasnetze notwendigerweise weiter auszubauen. Zumindest für die nächsten drei Jahrzehnte ist Gas – möglicherweise sukzessive ersetzt durch „grünes“ Gas – aus sicheren Energieversorgungskonzepten nicht wegzudenken. Was im Einzelnen wann möglich sein wird, wird auch von den Fortschritten und Einsatzmöglichkeiten in der Wasserstofftechnologie abhängen, weiter auch von den Fortschritten in der Entwicklung der Power2X-Technologien bestimmt sein.

Veranstaltungsort:
Jade Hochschule
Wilhemshaven/Oldenburg/Elsfelth
Studienort Oldenburg
Ofenerstraße 16
26121 Oldenburg

Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter: www.iro-online.de

 


| Tiefbau-Forum der STARK Deutschland GmbH

Tiefbau-Forum

Das Tiefbau-Forum – Ein Muss für Branchenprofis!

Das Tiefbau-Forum der STARK Deutschland GmbH bildet auch im kommenden Jahr den traditionellen Branchenauftakt, der von den Tiefbau-Spezialisten Muffenrohr Tiefbauhandel und Raab Karcher organisiert wird. Die große Resonanz macht deutlich, dass sich das Forum als einer der wichtigsten Branchentreffpunkte etabliert hat. Dazu trägt neben der hohen Attraktivität der Themen besonders der Charakter der Veranstaltung bei, die sich als Kommunikations- und Networking-Plattform für Tiefbau-Unternehmen, Fachhandwerker und öffentliche Auftraggeber versteht.

Attraktiver Treffpunkt

Tiefgründige, zukunftsorientierte und spezialisierte Vorträge renommierter Referenten aus Industrie und Handel bildeten den Kern der Veranstaltung und machen das Tiefbau-Forum seit Jahren zu einem der attraktivsten Treffpunkte der Branche in Deutschland. Die Besucher können auf dem Tiefbau-Forum all das erfahren, was die Branche von morgen bewegt – und gleichzeitig wichtige Geschäftspartner treffen. Sie haben die Möglichkeit hochkarätige Fachvorträge unabhängiger Referenten zu besuchen, sich über aktuelle Verordnungen, Produkte sowie Trends zu informieren und dabei wichtige Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus nutzen namhafte Industrieunternehmen der Branche die Möglichkeit, im Rahmen einer begleitenden Fachausstellung ihre Produktneuheiten und Serviceleistungen vorzustellen.

Gut vernetzt und informiert in die Zukunft

Profitieren Sie vom Tiefbau-Forum. Neben geballtem Fachwissen der Referenten bietet das Tiefbau-Forum reichlich Gelegenheit für das persönliche Gespräch und Ihr Netzwerk auszuweiten. Wer die Herausforderungen der Zukunft bewältigen will, muss dies nicht allein tun. Deshalb werden Sie von ihrem persönlichen Ansprechpartner begleitet, um Netzwerkchancen und den Erfahrungsaustausch zu optimieren.

 

Die wichtigsten Daten

Donnerstag, 23.01.2020
Donauhalle (Ulm-Messe),
Böfinger Straße 50,
89073 Ulm

https://www.raabkarcher.de/unternehmen/messen-und-events/tiefbau-forum/


| 61. BetonTage in Ulm

Europas größter Fach­kongress der Beton­fertig­teil­industrie

19. - 21. Februar 2019

Die BetonTage sind Europas größter Fach­kongress der Beton­fertig­teil­industrie mit einer einzig­artigen Kombination von Aus­stellung und Kongress. Jedes Jahr finden sich rund 2.000 Teil­nehmer aus 20 Nationen zum Branchen­treff ein und genießen die familiäre Atmos­phäre. Die Traditions­veranstaltung präsentiert ein hochkarätiges Fach­programm, namhafte Referenten und eine ausgebuchte Aus­stellung der Maschinen-, Software- und Zu­liefer­industrie.

Veranstaltungsort:

Edwin-Scharff-Haus
Silcherstr. 40
89231 Neu-Ulm

Für weitere Informationen folgen Sie bitte dem Link: www.betontage.de

 


| Rücknahme von Industrieverpackungen 2019

Die Firma P&T beteiligt sich an diesem flächendeckenden Entsorgungssystem für restentleerte Verkaufsverpackungen.Wir haben deshalb mit Repasack einen entsprechenden Vertrag geschlossen. Dieses System, das sowohl vom privaten Endverbraucher wie auch von den gewerblichen Anfallstellen genutzt werden kann, hat sich in der Praxis bewährt.

Seit Inkrafttreten der deutschen Verpackungsordnung im Jahre 1998 besteht für Hersteller und Vertreiber von Verpackungen sowie verpackten Waren die Verpflichtung zur Rücknahme und Verwertung der Packmittel nach der Verwendung. Die Firma P&T beteiligt sich an diesem flächendeckenden Entsorgungssystem für restentleerte Verkaufsverpackungen.Wir haben deshalb mit Repasack einen entsprechenden Vertrag geschlossen. Dieses System, das sowohl vom privaten Endverbraucher wie auch von den gewerblichen Anfallstellen genutzt werden kann, hat sich in der Praxis bewährt.

Gewerbliche Verbraucher erfahren ihren nächsten Entsorgungspartner hier: www.repasack.de

 


| Kick-off 2019

Gleiche Firmen- bzw. Vereinsfarben, die Nähe zu Neuss (30 km) und sympathische Art von Borussia Mönchengladbach hat          P & T dazu bewegt, die alljährliche Kick off Tagung im Borussia Park zu halten. Das sehr schöne neue Hotel und die hervorragende Betreuung des Veranstaltungspersonals rundete das Treffen ab.

 

P & T ist sich sicher, genauso erfolgreich in 2019 zu sein, wie ihr Gastgeber. Vielen Dank an alle Beteiligten.


| Weihnachtszuwendung

In 2018 stellten wir unser Budget für Weihnachtszuwendungen der ortansässigen GWN zur Verfügung.

Die Gemeinnützigen Werkstätten sind in Neuss und Umgebung seit 40 Jahren ein fester Begriff. Denn sie stehen für die Beteiligung von Menschen mit Behinderungen an der Arbeitswelt, für Integration in die Gesellschaft, für intensive persönliche Förderung und Qualifizierung, für Begegnungen von Mensch zu Mensch. Die Palette der Angebote reicht von A wie Aktenvernichtung bis Z wie Zierpflanzen. Mit rund 1.120 Beschäftigten in fünf Betriebsstätten zählt das Unternehmen zudem zu den größten Arbeitgebern in Neuss.

Wir sind sicher, Sie stimmen uns zu. Danke.

 

Möchten Sie mehr erfahren? www.gwn-neuss.de

 


| Deutsche Krebshilfe

Auch 2017 möchten wir wieder gesellschaftliches Engagement zeigen und unser Budget für Weihnachtszuwendungen einem guten Zweck spenden.

Wir mussten erleben, wie ein Mitarbeiter unseres Unternehmens im Alter von 54 Jahren den Krebs nicht besiegen konnte. Ein Teil des Budgets geht deshalb an das Hospiz im Luisenhaus Magdeburg, welches unter Leitung der Pfeifferschen Stiftungen steht.

Der andere Teil geht an die Deutsche Krebshilfe, deren Ziel es ist, die Krebskrankheiten in all ihren Erscheinungsformen zu bekämpfen. Nach dem Motto "Helfen. Forschen.Informieren." geht unser Budget in die Forschung.

Wir sind uns sicher, Sie stimmen uns zu. Danke.


| P & T in der Kunst III

Am 23. November 2017, von 17:30 bis 21:00 Uhr, wird die Ausstellung "3D HOTEL (The Third)" von Ioana Niculescu-Aron eröffnet. Die Ausstellung findet in der Werkstatt der Künstlerin Alina Buga statt, Friendstr. 12b. D - 93053, Regensburg, wo sie bis Sonntag, 3. Dezember 2017 zu besuchen ist. Eines der Hauptstücke dieser Show ist "The Wall of Fame" (Ruhmeswand), die Arbeit ist mit dem Material "Mit Fasern verstärkter Spezialmörtel, Körnung 0-2 mm - EuroCret®" angefertigt und teilweise mit der speziellen Farbe "EuroCret® Color" bemalt, produziert von P&T Technische Mörtel GmbH & Co. KG aus Neuss. “Ich wählte diese Materialien aufgrund der Beratung der deutschen Firma, denen ich auf diese Weise danke. Die Arbeit mit diesen Materialien war sehr interessant, denn es haben sich viele neue Möglichkeiten für meine Kunst ergeben. Nach diesem ersten Projekt habe ich beschlossen, weiterhin neuen Technik zu arbeiten.“ (Ioana Niculescu-Aron)

Ihre Künstlerwebseite ist www.ioanaaron.ro

 

 


| Schachtkopfmörtel à la carte

"Welcher flüssige Schachtkopfmörtel von P & T ist der schnellste?"

Sie haben sich der Herausforderung gestellt und wir dürfen nun den Gewinner bekanntgeben.

Herzlichen Glückwunsch an Herrn Alexander Bauer und viel Spaß beim Mannschaftsessen mit 5 Personen.

 


| Mauern und Halten

Mauern und Halten

Liebe Sport- und Fußballfreunde,

die Fußball-Bundesliga-Saison 2016/2017 ist beendet und wir freuen uns, den Meister 2017 beim P & T Tippkick-Spiel bekanntgeben zu dürfen.

Herzlichen Glückwunsch an Lars Merkle. Er hat die meisten Punkte erzielt und sich so zwei Trikots seiner Lieblingsmannschaft ergattert.

Wir danken allen Teilnehmern fürs Mitspielen und wünschen einen fulminanten Start Ihrer Mannschaft in die neue Saison.